Geschäftsleitung

 

Dr. Michael Link, der Inhaber des Büros für multifunktionale Umweltplanung und Beratung (UP&B), studierte Agrarwissenschaften mit der Fachrichtung „Umweltsicherung und Entwicklung ländlicher Räume“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Dieses Studium zum Diplom -Agraringenieur (Dipl. Ing. agr.) baute auf ein FH-Studium an der heutigen Hochschule Weihenstephan-Triesdorf mit den Schwerpunkten Pflanzenbau und Ökologie auf (Abschluss: Dipl. Ing. (FH)). Dr. Michael Link promovierte anschließend an der Naturwissenschaftliche Fakultät der JLU Gießen mit dem Thema: „Flora und Vegetation gras- und krautdominierter linienförmiger Biotope in der Agrarlandschaft“ zum Doktor der Naturwissenschaften.
Nach zehn Jahren als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter am Institut für Geographie, Abteilung Kommunale und Regionale Planung, der JLU-Gießen, ging er für drei Jahre als Gastwissenschaftler nach Polen, wo er sich hauptsächlich mit der ökologischen Auswertung von Bodenschätzungsdaten befasste.
Seit den 2000er Jahre berät Dr. Michael Link Unternehmen, Kommunen, Gemeinden und Landwirte in den Bereichen Boden, Wasser, Standort und Vegetation. Darüber hinaus betreut er Projekte im Bereich der Agrar- bzw. Kulturlandschaftsgestaltung und der nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raumes.
Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in der Erfassung und Bewertung von Erosionsschäden und den daraus abzuleitenden Erosionsschutzstrategien, der Entwicklung von Anpassungsstrategien für eine verbesserte Regenverdaulichkeit bzw. Wasserrückhaltung auf landwirtschaftlichen Nutzflächen sowie in der Konzeption von Maßnahmen zu einer geregelten Gestaltung des Oberflächenabflusses (zeitliche Verzögerung des Abflusses sowie Versickerungsmaßnahmen) zur Prävention von Überflutungen im ländlichen Raum.
Er beschäftigt sich darüber hinaus im Rahmen von Planungen von Projekten im Bereich Windkraft sowie Bauleitplanung mit Fachbeiträgen zur Bodenfunktionsbewertung und Kompensation von Eingriffen in den Boden. Die Bodenkundliche Baubegleitung ist in diesem Zusammenhang ebenfalls ein Aufgabenbereich des Büros für multifunktionale Umweltplanung und Beratung.
Darüber hinaus deckt Dr. Michael Link die Bereiche Biotop-, Lebensraum- und Nutzungstypenkartierungen sowie floristisch-vegetationskundliche Kartierungen ab. Bei Bedarf können auch ökologische Eingriffs- und Ausgleichsplanungen sowie Umweltberichte und Umweltverträglichkeitsprüfungen durchgeführt werden.
Falls Sie mehr über Dr. Michael Link erfahren möchten, besuchen Sie doch seine Seite auf  .