Vegetationskunde

 

  • LINK, M. (2003): Entwicklung einer Gagea-villosa-Population über einen Zeitraum von 10 Jahren. – Floristische Rundbriefe 36 (1/2), S. 93-96, Bochum „2002“.
  • LINK, M. (2001): Gras- und krautdominierte linienförmige Biotope in der Agrarlandschaft – Eine floristisch-vegetationskundliche Betrachtung. – In: FORSTER, R. (Hrsg.): Biozönosen von Saumbiotopen im landwirtschaftlichen Einflussbereich: Beeinflussung durch Pflanzenschutzmitteleinträge? – Fachgespräch vom 23.-24. November 1999, Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft 387, S. 57-67, Berlin – Dahlem.
    Steht zum Download bereit: .
  • LINK, M. (1997): Beiträge zur Kenntnis der Vegetation von Gras- und Krautrainen in Mittelhessen. – Schriftenreihe Umweltamt der Stadt Darmstadt 15 (4), Tagungsbeiträge 31. Hessischer Floristentag, S. 3-7, Darmstadt.
  • LINK, M. (1996a): Die Flora von Gras- und Krautrainen in Mittelhessen – Gefährdung und Schutzwert. – Schriftenreihe Umweltamt der Stadt Darmstadt 15 (3), Tagungsbeiträge 30. Hessischer Floristentag, S. 7-34, Darmstadt.
  • LINK, M. (1996b): Die Vegetation von Rainen in Mittelhessen in Abhängigkeit von ihrem Standort und der Nutzungsintensität angrenzender landwirtschaftlicher Flächen. – Botanik und Naturschutz in Hessen 8, S. 5-85 u. 3 Tabellen im Anhang, Frankfurt am Main.